…vom dem Dämon Nogitsune heimgesucht wurde, begann es. Gänsehaut überfiel meinen Körper. Eine innere Stimme (ich hoffe sehr, dass sie meine eigene war) sagte mir, was ich zu tun hätte. Bücher Schreiben. Abenteur-Bücher, in denen es etwas härter zur Sache geht. Noch am selbem Tag fing ich an, das erste Kapitel von „Warmes Blut auf weißem Sand“ zu schreiben. Noch bevor ich das erste Buch zu Ende schrieb, schwebte die Handlung für Band 2 und 3 in  meinem Kopf. Ich hoffe, das wird noch eine Weile so laufen. Ach, bestimmt.

Copyright by Viacom Media Networks / 20th Century Fox Home Entertainment